3 Wege in der Cloud

1

Weboberfläche

gallery

Nutzen Sie ECAS über die optimierte Weboberfläche und laden Sie Dateien hoch und herunter, legen Sie Dateien/Ordner auf Ihrer ECAS an oder löschen Sie diese. Teilen Sie Dateien sicher mit Dritten per Passwort-Funktion und optionalen PIN Code.

2

Netzlaufwerk

gallery

ECAS stellt Dateien automatisch auf vielen Endgeräten quasi synchron zur Verfügung. ECAS ist dabei flexibel nutzbar und kann bei Windows, Mac und Linux Systemen bereits von Haus aus als Netzlaufwerk eingebunden werden.

3

Apps

gallery

Nutzen Sie hunderte von Apps für Smartphones und Tablets. Diese Apps bieten vielfältige Funktionen, um auf Ihre Dateien überall sicher zugreifen zu können, diese zu editieren oder mit Dritten zu teilen, denn ECAS arbeitet mit dem offenen WebDAV-Standard.


Da ECAS in weiten Teilen das sog. WebDAV-Protokoll nutzt, können neben Windows-Rechnern auch Apple Rechner (MAC PC‘s und Notebooks) und Linux PC’s sowie iPhones und iPads angeschlossen werden. Auch für Android sind WebDAV-Clients erhältlich. Es sollten alle WebDAV-Clients funktionieren, die TSL bzw. SSL-Verschlüsselung beherrschen. Einen Zugriff ohne TSL bzw. SSL-Verschlüsselung lässt ECAS nicht zu. Eine kurze Suche nach „webdav“ in Ihrem AppStore, bei Google Play und anderen Quellen bringt einen schnellen Überblick über verwendbare Apps und Synchronisations-Tools.


ECAS ist also Die Alternative zu herkömmlichen Cloud Diensten, wenn es um Sicherheit, Privatsphäre und Vertraulichkeit geht.


Jetzt Anfragen!

Tags: Autark Teilen von Dateien Persönlicher Speicherplatz Sicher und vertraulich Online Speicher