Fragen und Antworten

  • Was ist ECAS?

    ECAS - Easy Crypt And Share

    ECAS ist Ihr selbst betriebener, autarker Speicher für die Cloud, der es allen Benutzern ermöglicht, Dateien hochzuladen, mit Dritten zu teilen und unabhängig vom Endgerät abzurufen und zu aktualisieren.

  • Mit welchen Betriebssystemen kann ich auf ECAS zugreifen?

    ECAS stellt Dateien automatisch auf vielen Endgeräten quasi synchron zur Verfügung. ECAS ist dabei flexibel nutzbar und kann bei Windows, Mac und Linux Systemen bereits von Haus aus eingebunden werden.

    Drei Beispiele um ECAS einzubinden:

    • Netzlaufwerk in Windows einbinden

      Unter Windows müssen Sie 2 Schritte durchführen, um ein WebDAV Laufwerk mit Ihrem
      System zu verbinden.

      Wichtig: Ein gültiges von einer offiziellen CA Unterschrieben SSL-Zertifikat wird benötigt, um eine Problemlose WebDAV einbindung auf Windows zu gewährleisten.

      1. Dienst WebClient
      Der Dienst WebClient stellt eine Methode für das Senden und Empfangen von Daten über eine URL zur Verfügung. Dieser Windows-Dienst muss gestartet werden, dazu gehen Sie bitte wie folgt vor:

      Drücken Sie auf die Windows Taste und geben Sie Dienste ein. 

      WebClient aus der Windows Oberfläche

      Klicken Sie auf Dienste, Sie gelangen in ein Pop-up-Fenster das sich Dienste nennt.

      Wählen Sie den Dienst WebClient und klicken Sie auf Starten. Damit diese Einstellung beibehalten wird können Sie den Dienst WebClient auch automatisch starten lassen. Um dieses einstellen zu können klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf WebClient und wählen Sie hier Eigenschaften aus. Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Wählen Sie unter Starttyp Autotmatisch aus und bestätigen Sie diese Eingabe mit OK.

      WebClient aus der Windows Oberfläche

      2. Netzlaufwerk Einbinden
      Ein Netzlaufwerk wird fast wie eine normale Festplatte behandelt, allerdings setzt das eine ständige Netzwerk/Internet Verbindung vorraus. Um ein Netzlaufwerk einzubinden, folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen.

      Drücken Sie bitte die Windows Taste + E um den Explorer zu starten. Klicken Sie bitte auf Computer oder Dieser PC. Unter Netzwerk wählen Sie bitte Netzlaufwerk verbinden aus.

      WebClient aus der Windows Oberfläche


      Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem Sie Daten eingeben können. Wählen Sie bitte einen Laufwerksbuchstaben aus unter dem Sie ECAS erreichen möchten. Geben Sie hier den kompletten WevDAV Pfad aus Ihrem Profil ein.

      Wichtig: Verwenden Sie keine IP, da dieses von Windows nicht unterstützt wird.

      WebClient aus der Windows Oberfläche

      Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen 

      Aktivieren Sie die Checkbox, damit jedesmal automatisch bei der Anmeldung an Ihr System eine Verbindung mit der ECAS hergestellt wird. Klicken Sie auf Fertigstellen damit eine Verbindung mit Ihrer ECAS hergestellt wird.
      Nach ca. 5 Sekunden wird ein Pop-up-Fenster geöffnet, in dem Sie bitte Ihre Login

      Daten für Ihre ECAS eintragen.

      Aktivieren Sie die Checkbox, damit die Anmelde Daten gespeichert werden und eine automatische Verbindung möglich ist. Nach dem Klick auf OK ist Ihr Netzlaufwerk eingerichtet und Sie können es wie ein normales Laufwerk benutzen.

      Wichtig: Bitte beachten Sie das Windows die Speicheranzeige bei WebDAV Laufwerken
      nicht richtig interpretiert.

    • Ubuntu - Dateimanager Nautilus

      Als Beispiel für die Einbindung von WebDAV unter Linux wird hier eine Konfiguration des Dateimanagers Nautilus unter Ubuntu gezeigt.

      1. Als ersten Schritt wird der Dateimanager geöffnet und dann im Menü auf der linken Seite unten der Eintrag Mit Server verbinden angewählt.

      2. Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem die Serveradresse angegeben werden muss. Hierbei ist zu beachten, dass als Protokoll nicht https angegeben wird, sondern davs. Nach dem Protokoll ist der Servername und dann der komplette Pfad zum Benutzerverzeichnis anzugeben. Der Servername und der Pfad kann im WebUI von ECAS unter Mein Profil abgelesen werden.

      3. Nachdem erfolgreich der Server kontaktiert wurde, erscheint ein Dialog zur Eingabe der Anmeldedaten. Als Benutzernamen ist der gewohnte Anmeldename anzugeben. Nachdem Absenden der Anmeldedaten wird der Inhalt des
      WebDAV-Laufwerkes angezeigt.

    • Mac OS X ab 10.9

      ECAS einbinden unter Mac OS X

      1. Kopieren Sie Ihren WebDAV Pfad. Melden Sie sich dazu auf Ihrer ECAS an und klicken Sie oben links auf das ECAS Logo. In der Mitte wird Ihnen nun der komplette webDAV Pfad angezeigt. Diesen komplett markieren und mit cmd+c kopieren.

      Add drive

      2. Öffnen Sie nun den Finder

      Open the finder

      3. Drücken Sie gleichzeitig Apfel / cmd Taste + K

      Add drive

      4. Geben Sie den WebDAV Pfad Ihres ECAS Laufwerks ein

      Add drive

      5. Geben Sie Ihren ECAS Benutzernamen und Ihr ECAS Kennwort ein

      Add drive

      6. Falls Sie ECAS dauerhaft und automatisch einbinden möchten, öffnen Sie die Systemeinstellungen von OS X und wählen Sie Benutzer Gruppen aus.

      Add drive

      7. Im Fenster Benutzer wählen Sie Anmeldeobjekte und fügen Sie mit + einen weiteren Punkt in Anmeldeobjekte hinzu.

      Add drive

      8. Wählen Sie in dem öffnenden Finder-Fenster Ihr ECAS Laufwerk aus der linken Spalte aus und klicken Sie auf Hinzufügen.

      Neues Laufwerk hinzufügen

      ECAS wird nun bei jedem Start von OS X automatisch eingebunden.

  • Was ist ein Crypto Container?

    Ein Crypto Container ist ein spezieller Speicherbereich, welcher durch kryptografische Methoden geschützt ist. Der Crypto Container der bei ECAS zum Einsatz kommt ist mit "LUKS" (Linux Unified Key Setup) erstellt worden und hat eine Verschlüsselungstiefe von 256 AES px mit einem 512bit Schlüssel. 

  • In welchen Varianten ist ECAS erhältlich?

    ECAS ist in 3 Varianten erhältlich. Wählen Sie zwischen der Hardware Variante ECAS-BOX, zwischen der Virtuellen Appliance oder der in Deutschland gehosteten ECAS Cloud Appliance. Während die Hardware Appliance und die Virtuelle Appliance im Netzwerk des Kunden betrieben werden, ist die Cloud Appliance ohne Umbau der eigenen Netzinfrastruktur sofort nutzbar. Die Dateien bleiben bei allen Varianten stets alleine in Ihrer Hand.

    • Hardware Appliance

      Hardware Appliance

      Hardware, Software und Betriebssystem. Betriebsfertiges Desktop Gerät für den Einsatz in Ihrem eigenen Netzwerk.

       hardware appliance icon

    • Virtuelle Appliance

      Virtuelle Appliance

      Einfachst zu installierende Lösung einschließlich Betriebssystem für den Betrieb in Ihrer virtuellen Umgebung (z.B. VMware, KVM, Hyper-V).

       Virtuelle appliance icon

    • Cloud Appliance

      Cloud Appliance

      Sofort nutzbare Online-Lösung mit eigenem Betriebssystem und eigener Datenbank einschließlich Crypto Container. Der Provider stellt lediglich die Infrastruktur zur Verfügung, hat aber keinerlei Zugang zu Ihren Dateien.

       cloud appliance icon

  • Was ist WebDAV?

    WebDAV steht für Web-based Distributed Authoring and Versioning. WebDAV ist ein Standard zum Bereitstellen von Dateien über das Internet. 

    ECAS ist  flexibel nutzbar und kann bei Windows, Mac und Linux Systemen bereits von Haus aus eingebunden werden. Nutzen Sie hunderte von Apps für Smartphones und Tablets. Diese Apps bieten vielfältige Funktionen, um auf Ihre Dateien überall sicher zugreifen zu können, diese zu editieren oder mit Dritten zu teilen, denn ECAS arbeitet mit dem offenen WebDAV-Standard.

  • Tipps & Tricks zur Weboberfläche

    • Mein Ordner im Safari ist leer? Wie kann das sein?

      Bei Nutzern, die den Browser Safari nutzen, kann es vorkommen das Ordner leer angezeigt werden, obwohl Dateien vorhanden sind. Das Problem ist auf einen Fehler im Safari zurückzuführen. Ein Neustart des Browsers oder das Löschen von Cookies kann hierbei helfen. Bei der Nutzung von anderen Browsern (Bsp.: Firefox, Chrome) ist dieses Fehlverhalten nicht zu finden.

    • Wie kann ich Dateien / Ordner kopieren, bzw. verschieben?

      Um eine Datei bzw. einen Ordner an einen anderen Ort zu verschieben / kopieren, markieren Sie zunächst die gewünschten Dateien und Ordner. Klicken Sie anschließend den entsprechenden Icon (Mehr unter "Welche Bedeutung haben die Icons auf der Weboberfläche?") im Menü an und wählen Sie die Aktion aus, die Sie ausführen möchten. Nach der Wahl der Aktion navigieren Sie in das Zielverzeichnis und führen Sie die "Einfügen-Aktion" via entsprechendem Icon aus.

       

       

      copy move

    • Kann ich meine Freigaben deaktivieren?

      Unter Meine Dateien - Freigaben können Sie Ihre Einladungen und Ihre geteilten Dateien einsehen. Mit einem Klick auf eine Freigabe, können Sie die Details einsehen oder auch die Freigabe Deaktivieren. Beim Deaktivieren von Freigaben werden diese mit einer Verzögerung von ca. 1 Stunde gelöscht. Somit haben Sie noch genügend Zeit um die Freigabe eventuell wieder zu reaktivieren.

    • Wie hebe ich die Markierung von Dateien und Ordnern auf?

      Um die Markierung von Dateien / Ordnern aufzuheben ist ein einfacher Klick auf die Icons über Ihren Dateien ausreichend. Mit einem Klick werden alle Markierung aufgehoben.

      demarkieren

  • Welche Bedeutung haben die Icons auf der Weboberfläche?

    weboberflaeche icons

  • Wieso zeigt mein DOMOS eine andere Speicherbegrenzung als meine ECAS an?

    Die unterschiedlichen Speicherbegrenzungen kommen durch verschiedene Berechnungsweisen zu Stande. In diesem Fall ist die Anzeige im DOMOS mit Mebibyte(MiB) berechnet. Die Anzeige in ECAS wird in Megabyte (MB) berechnet. Die Umrechnung von Megabyte findet dabei mit einem Wert von 1000 Byte statt, wobei Mebibyte mit 1024 Byte berechnet wird. Dadurch können kleine Differenzen in der Anzeige entstehen.

  • Ich habe meinen PIN vergessen? Was kann ich tun?

    Kein Problem! Sie können den PIN für die entsprechende Freigabe jederzeit unter "Meine Dateien" -> "Freigaben" einsehen. Klicken Sie einfach auf die Freigabe um den PIN erneut einzusehen. Eine nachträgliche Änderung des PINs ist nicht möglich.

  • Wie kann ich einen freigegebenen Ordner löschen?

    Um einen freigegeben Ordner zu löschen, müssen Sie zunächst die Freigabe unter "Meine Dateien" -> "Freigaben" deaktivieren. Diese Freigabe ist nun noch eine Stunde verfügbar um eine eventuelle Reaktivierung zu ermöglichen. Nach Ablauf der Stunde wird die Freigabe inklusive Ordner unter "Meine Dateien" entfernt.

  • Wie kann ich meine pfSense® Konfiguration Online speichern?

    Um die pfSense® Konfiguration auch Online verfügbar zu machen, können Sie diese auch auf Ihrem ECAS System speichern. Um die Konfiguration zu speichern folgen Sie bitte den folgenden Schritten:

    1. Erstellen Sie ein Backup über Ihre pfSense® Oberfläche

    pfSense® Konfiguration speichern

    2. Kopieren Sie die lokal gespeicherte Konfigurationsdatei in den Zwischenspeicher

    Kopieren der Konfigurationsdatei

    3. Rufen Sie das ECAS Netzlaufwerk auf und fügen Sie die Datei ein

    pfSense® Konfiguration in das Netzlaufwerk kopieren

    Nach erfolgreichem Kopiervorgang ist die Konfigurationsdatei Ihrer pfSense® lokal und online verfügbar. Diesen Vorgang können Sie auch für alle anderen Dienste durchführen.